Wer war Friedrich Nietzsche? Ein Frauenfeind, Vordenker des Faschismus, ein Verrückter? Solche Fragen stellt eine Sonderausstellung in Basel und zeigt Originalbriefe und seltene Erstausgaben des oft missverstandenen Denkers.

Übermensch – Friedrich Nietzsche und die Folgen

Wer war Friedrich Nietzsche? Ein Frauenfeind, Vordenker des Faschismus, ein Verrückter? Solche Fragen stellt eine Sonderausstellung in Basel und zeigt Originalbriefe und seltene Erstausgaben des oft missverstandenen Denkers.

Schuld und Strafe

Geköpft, gerädert, mit glühenden Zangen gezwickt, auf uns wirken diese Strafen unmenschlich. Und doch hatten sie in ihrer Zeit einen Sinn. Ein Buch aus dem Jahr 1720, das auf Befehl des preußischen Königs herausgegeben wurde, gibt uns einige Hinweise darauf, warum er diese brutalen Strafen für notwendig hielt: Zwei Beamte hatten das königliche Münzkabinett bestohlen.

Schuld und Strafe

Geköpft, gerädert, mit glühenden Zangen gezwickt, auf uns wirken diese Strafen unmenschlich. Und doch hatten sie in ihrer Zeit einen Sinn. Ein Buch aus dem Jahr 1720, das auf Befehl des preußischen Königs herausgegeben wurde, gibt uns einige Hinweise darauf, warum er diese brutalen Strafen für notwendig hielt: Zwei Beamte hatten das königliche Münzkabinett bestohlen.

Unsere Bibliotheken

Pellentesque sed dictum arcu. Donec ut tellus quis justo suscipit lobortis mollis nec erat. Sed et eros leo. Phasellus varius ligula nulla, eget aliquet nisl pulvinar eu.

Bookophile

Wir über uns

Bookophile ist die Idee von Jürg Conzett und Ursula Kampmann. Sie wurde geboren in der neu errichteten Bibliothek des MoneyMuseums, aus der gemeinsamen Überlegung heraus, wie wir unsere Liebe zu Büchern anderen übermitteln könnten.

Bookophile

Wir über uns

Bookophile ist die Idee von Jürg Conzett und Ursula Kampmann. Sie wurde geboren in der neu errichteten Bibliothek des MoneyMuseums, aus der gemeinsamen Überlegung heraus, wie wir unsere Liebe zu Büchern anderen übermitteln könnten.