1000 Jahre Münsterpredigten

1000 Jahre Münsterpredigten. © UB Basel.

Seit 1000 Jahren wird auf dem Münsterhügel gepredigt. Ein bedeutender Teil der Predigten ist schriftlich überliefert und liegt in Handschriften und Drucken der Universitätsbibliothek Basel vor. Vom 14. April bis 1. November 2019 präsentiert die Universitätsbibliothek aus Anlass des Münsterjubiläums in einer Wechselvitrine im Münster alle drei bis vier Wochen eine Predigt, mit Informationen zum Prediger, zu seinem historischen Umfeld und zum konkreten Anlass seiner Predigt.

Neben den durch den Ablauf des Kirchenjahrs vorgegebenen Themen behandelten bzw. begleiteten die Prediger andere einmalige oder wiederkehrende Anlässe in der Stadt, wie die Einweihung der Münsterkanzel, Naturkatastrophen, Hinrichtungen oder die Eröffnung der jeweiligen Ratsperioden.

Die ausgewählten Predigten stammen aus verschiedenen Jahrhunderten. Hingewiesen sei auf Predigten aus der Zeit der Kreuzzüge, des Basler Konzils und der Einführung der Reformation.

Die Ausstellung wurde inhaltlich von einer Gruppe von Studierenden der Theologischen Fakultät der Universität Basel erarbeitet, welche die ausgewählten Predigttexte auch transkribiert und gegebenenfalls aus dem Lateinischen ins Deutsche übersetzt haben.

Auf der Webseite der UB Basel finden Sie weitere Informationen und können die Texte einiger Predigten einsehen.

Weiterlesen können Sie auf der Website des Basler Münsters, dort erfahren Sie mehr zur Geschichte des Münsterhügels, dem Schauplatz der Predigten.